Blog: Martin Bauer

App-Plan von Azure Functions ändern

Bei Web-Apps kann man direkt über das Portal den App-Plan ändern. Bei App Functions ist dies leider so nicht möglich. Möchte man z. B. von einem Verbrauchtsplan (Consumption) auf einen normalen App-Plan ändern, funktioniert dies momentan nur über die Azure Powershell.

Select-AzureRmSubscription -SubscriptionId "SubscriptionID" 
Set-AzureRmWebApp -Name "App-Function-Name" -ResourceGroupName "Ressource-Group-Name" -AppServicePlan "Neuer-App-Plan-Name" 

Azure Web Job SDK Time Trigger: 'The listener for function was unable to start.'

Das Azure Web Job SDK hat inzwischen die Version 3.0 erreicht. Leider gibt es noch keine komplette Dokumentation und auch die Beispiele sind sehr lückenhaft.

Beim erzeugen eines TimeTrigger hatte ich immer folgende Exception erhalten: Microsoft.Azure.WebJobs.Host.Listeners.FunctionListenerException: 'The listener for function 'Methode' was unable to start.'.

Die Lösung ist ziemlich einfach: Es muss einfach in der Application Settings unter Connection Strings eine neue Verbindungszeichenfolge mit dem Namen "Storage" angelegt werden.

{
    "ConnectionStrings": {
        "Storage": "Connection string to Azure Blob Storage"
    }
}

Dapper und AT TIME ZONE (T-SQL)

Der SQL Server bietet seit der 2016er Version eine Funktion an um ein Datum direkt in eine andere Zeitzone zu konvertieren. Leider liefert diese einen "datetimeoffset" statt einen datetime zurück, so dass Dapper die Rückgabe nicht automatisch konvertieren kann. Wenn es nicht möglich ist, den Datentyp in C# zu ändern, hilft hier momentan nur das ganze in einen String zu konvertieren und das zusätzliche Leerzeichen vor dem "+" oder "-" Symbol zu entfernen.

SELECT REPLACE(REPLACE(GETUTCDATE() AT TIME ZONE 'Central European Standard Time', ' +', '+'), ' -', '-');

S/MIME Reader Update 1.1.17

Kleines Bugfixing Update für S/MIME Reader. Nichts großes, nur Pflege.

Changelog

  • kleinere Fehler behoben

S/MIME Reader Update 1.1.16

S/MIME Reader für Windows 10 hat sein erstes Update erhalten und neben den üblichen Bufixes auch einige interessante und nützliche Features erhalten. So können Downloads nun direkt nach dem herunterladen geöffnet werden. Viel interssanter ist jedoch, dass bei der Überprüfung der digitalen Signatur nun angezeigt wird, wer diese ausgestellt hat. Wer die App installiert hat, sollte in kürze ein Update erhalten.

Lies mehr…