bauer-martin.com

bauer-martin.com

Privater Blog über Programmierung, Cloud, Technik und was sonst noch so anfällt

11 Mai 2020

Hugo: Statische Seite mit Azure DevOps veröffentlichen

Ich nutze für meine Website Hugo um eine statische Webseite zu erzeugen und meine Inhalte anzuzeigen. Damit ich nicht bei jeder Änderung, neuen Beitrag, etc. die Seite manuell hochladen muss läuft dies vollautomtaisch per Azure DevOps Pipelines.

Da ich zur Quellcode-Verwaltung sowieso Azure DevOps verwende ich dies weiter kein Problem. Ich überwache einfach den master-Branch des Repositories und sobald es eine Änderung gibt startet die Pipeline automatisch.

Build Pipeline

Zum generieren der Website nutze ich die Hugo VSTS Extension. Die Pipeline selber besteht nur aus zwei einfachen Tasks:

Build Pipeline Einstellungen

  • Source: Das Root-Verzeichnis des Projektes
  • Destination: Ausgabeverzeichnis des Build und hier im Unterordner “public”

Soll der Build wie bei mir automatisch erfolgen, nicht vergessen unter Trigger die nötigen Einstellungen vorzunehmen.

Release Pipeline

Die Release Pipeline, welche die Dateien auf den Server lädt, ist auch sehr einfach gehalten. Es gibt nur einen FTP-Upload-Task

Release Pipeline Einstellungen

  • Root Folder: Der “public”-Ordner im Ausgabeverzeichnis des Build
  • Remote Directory: Zielverzeichnis auf dem Server
  • Preserve Filepaths”: Aktivieren um die Verzeichnisstruktur zu erhalten

Auch hier wieder die Trigger-Einstellungen nicht vergessen wenn das ganze automatisch passieren soll.

Fertig

Mehr gibt es nicht zu machen. Bei jedem Commit in das Repository wird jetzt automatisch die Seite erzeugt und per FTP auf den Server geladen.